Logo Kirche im neuen Format

Kirche im neuen Format - Andere Perspektiven, weniger Formalien, lockere Atmosphäre

Menschen in ihrem Alltag abholen, ihnen etwas Vertrautes bieten und sie nicht mit ungewohnten Formalien überfordern - das ist die Idee von "Kirche im neuen Format". Denn oft sind es die ungewohnten Abläufe, die es Menschen, die der Kirche nicht ganz so nahe stehen, schwer macht, mit einer Kirchengemeinde in Kontakt zu kommen. Wir zeigen diesen Menschen, dass Gottesdienste nicht immer ernst sein müssen, dass auch wir uns mit Themen beschäftigen, die sie umtreiben.

Bei kann auch schon mal ein Schlagergottesdienst oder ein Filmgottesdienst auf dem Programm stehen. Selbst der Tod hat schon vorbeigeschaut und kabarettistisch über sein Handwerk berichtet.

"Kirche im neuen Format" hat kein festes Zuhause. Wir wandern, sind mal hier, mal dort. Und wir nisten uns auch schon mal bei den Menschen zu Hause ein, lassen sie einen kleinen, netten Gang für die anderen Teilnehmer kochen.

"Kirche im neuen Format" ist eine Initiative der Pfarre Maria Frieden in der GdG Krefeld Süd. Initiatorin und Ansprechpartnerin: Gemeindereferentin Anne Hermanns-Dentges, Telefon: 0176 306 52 666 oder Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

kirche-im-neuen-format.de

Pfarrcaritas: Hochachtung, Nächstenliebe und Wohltätigkeit bestimmen die umfassende Arbeit des Teams

Für die Caritas-Arbeit in unserer Pfarrgemeinde ist der Gedanke wichtig, dass alle, die zur Pfarre gehören, weder Würde noch Wert in irgendeiner Lebenssituation verlieren sollen. Die Pfarrgemeinde will Not wahrnehmen und mit Hilfe des Caritas-Engagements schnell und unbürokratisch helfen. Der Mensch steht in seiner jeweiligen Lage immer im Mittelpunkt.

In Maria Frieden gab es vor dem Zusammenschluss in allen Gemeinden eigene Caritaskreise. Diese wurden zu einem Kreis zusammengefasst, der als Sachausschuss Caritas des Pfarreirates tätig ist.

In jeder Gemeinde sieht Bedürftigkeit anders aus: hier ist finanzielle und materielle Unterstützung nötig, dort müssen Einsame besucht werden. Anderswo ist die Ausgabe von Lebensmitteln oder Kleidung wichtig. Auf dieser Seite finden Sie alle regelmäßigen Angebote der Gemeinde Maria Frieden.

Das Canapee

Kinder- und Jugend­frei­zeit­ein­rich­tung Canapee

Offener Kinder- und Jugendtreff mit ver­schieden­en Angeboten zu festen Öffnungs­zeiten in der Ispelsstr.67a, 47805 Krefeld, Tel. 02151 314048, www.canapee.de. Träger ist der Kirchen­ge­meinde­ver­band Krefeld-Süd, Clemensstraße 10, 47807 Krefeld, Telefon: 02151 6439420.

Foto: Uwe Rieder

Homepage für Kinder und Familien

Hier finden Familien und ihre Kinder im Alter von 0 bis 10 Jahren ergänzend zur Homepage der Pfarrei Maria Frieden Wissenswertes, das sie interesieren könnte: https://www.familien-in-krefeld-sued.de

Illustration: Birgit Hellmanns
Illustration: WoGi - stock.adobe.com

Die Sternsinger in Maria Frieden

"Die Sternsinger kommen!" heißt Anfang Januar in der Pfarrgemeinde Maria Frieden. Mit dem bekannten Kreidezeichen bringen die Mädchen und Jungen in den Gewändern der Heiligen Drei Könige den Segen "Christus segne dieses Haus" zu den Menschen und sammeln für Not leidende Kinder.  Die Termine rund um die jährlichen Sternsingeraktionen können im Pfarrbüro erfragt werden.

Illustration: vectorpouch - stock.adobe.com

Die Kitas im Einzugsbereich der Pfarre

Im regionalen Einzugsbereich der Pfarre Maria Frieden gibt es insgesamt drei Kinder­tages­stätten. Wenn Sie sich die Kindertagesstätten anschauen möchten, wenden Sie sich bitte an die jeweilige Leitung. Rechts­träger der Kita St. Clemens, der Kita St. Liobe und des Familienzentrums St. Martin ist der Kirchengemeindeverband Krefeld-Süd. >>>
Illustration: FoxyImage - stock.adobe.com

Die Kinderuni Zweistein in der Kneinstraße

Ein ganz besonderes Angebot für Kinder und Jugendliche ist die Kinderuni Zweistein. Sie bietet Projekte an, bei denen die Teilnehmer gemeinsam Erfolge erleben. Die Kinderuni möchte Kinder und Jugendliche dabei unterstützen, Selbständigkeit, Kreativität, soziale Verant­wortung und Leistungs­bereit­schaft zu entwickeln. In der Kinderuni Zweistein werden an jedem Wochentag die Türen geöffnet. >>>

Erwachsene

Bücherei St. Clemens

Vor Ort und über das Internet Bücher ausleihen

Die Katholischen Öffentlichen Bücherei (KÖB) St. Clemens bietet eine reichhaltige Medienvielfalt vor Ort an.  Außerdem können über das Internet eBooks ausgeliehen werden. Auch der traditionelle Leihverkehr wird über das Internet abgewickelt. Unten finden Sie das Anmeldefenster und den Katalog der Bücherei, in dem der Leser bequem  recherchieren und Medien bestellen kann. Gerne helfen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der KÖB bei der Online-Suche weiter. Innerhalb von zwei bis drei Tagen liegt die Bestellung abholbereit in der KÖB St. Clemens vor. Und das Beste: Die Fernleihe aller Bücher ist ganauso kostenlos wie die Ausleihe von Hörbüchern und Musik-CDs. Lediglich das Ausleihen von eBooks kostet einen Jahresbeitrag von 6 €. 

Zugang zum Leserkonto
Katalog
eBooks im virutellen Regal
Die Bücherei im Internet

Unterstützung

Die Fördervereine von Maria Frieden

In einer großen Pfarre wie Maria Frieden gibt es sehr viele verschiedene Einrichtungen und auch verschiedenen Interessenkreise. Um einzelne Bereiche schwerpunktmäßig unterstützen zu können, haben sich im Laufe der Jahre verschiedene Fördervereine gegründet. Mit ihren Aktivitäten tragen sie zu einem lebhaften und abwechslungsreichen Gemeindeleben bei, da ohne private Initiative viele Dinge nicht zu realisieren wären. Außerdem können sich die Gemeindemitglieder so über ihr Engagement für die Gesamtpfarre hinaus auch einzelnen Projekten widmen, die ihnen ganz besonders am Herzen liegen. Wir stellen hier die Fördervereine vor.

Der Förderverein der KÖB St. Clemens
Gemeindeleben-Förderverein Herz-Jesu-Königshof
Förderverein St. Bonifatius

Katholische Kirchengemeinde
Maria Frieden
Clemensstraße 10
47807 Krefeld

Telefon: 02151 301212
Telefax: 02151 938776
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.