Aktuelle Termine

27 Mai 2018
11:15  –
Jugendchor und Kinderchor St. Clemens
29 Mai 2018
18:00  –
Gemeindeausschuss St. Bonifatius
31 Mai 2018
10:00  –
Fronleichnam
03 Jun 2018
10:00  –
Patrozinium St. Bonifatius
03 Jun 2018
13:00  –
offenes Sonntagstreffen

Evensong im Rahmen der Geistlichen Musik an Maria Frieden

Abenddämmerung mit Sternen

Am Sonntag, den 26. November 2017, wird es um 18.00 Uhr zum ersten Mal einen „Evensong“ in der Pfarrkirche St. Clemens, Clemensplatz 1a, 47807 Krefeld, geben. Der Evensong in St. Clemens wird musikalisch vom Chor „Cantilena ad Libitum St. Clemens” und dem Organisten Wolfgang Mertens gestaltet. Die musikalische Leitung hat Klaus-Peter Jamin.

Diese Form des Gottesdienstes stammt aus der anglikanischen Kirche und ist bis heute nahezu unverändert erhalten geblieben. Wie das Wort Evensong sagt, gehört diese Andacht in die Abenddämmerung. Nach altem biblischem Zeitgefühl endet ein Tag mit dem Abend. Wenn die ersten drei Sterne am Himmel sichtbar werden, beginnt mit der Nacht eine neue Zeit. An dieser Schwelle kommen Christen zusammen, um den alten Tag zu verabschieden, um ihren Frieden zu machen mit dem, was gewesen ist, und um sich innerlich zu reinigen für das, was kommt. Even meint einerseits den Abend als Zeit-die-nach-dem-Tag ist. Zugleich steckt im Wort Even das Bild der Ebene, das Ausgleichende, was die Dinge ins Gleichgewicht bringt. In diesem doppelten Sinn laden wir Sie ein, die liturgische Feier zu nutzen, die Seele auspendeln zu lassen, sich zu lösen vom Gewesenen und sich zu besinnen auf das Geschenk eines neuen Tages.

Evensong heißt diese Andacht, weil die Liturgie geprägt ist vom Gesang. In alter Sitte ehrte man das Wort Gottes auch dadurch, dass man sie im Gesang betete. Zum Choral-Evensong gehört der Chor genauso wie das Lied der zur Andacht versammelten Gemeinde.

Als Liturge ist an diesem Abend Pfr. Frank Hendriks aus Aachen bei uns zu Gast – ehemals Kaplan an St. Clemens.


Foto: Colourbox.de - SnapArt 

Maria Frieden
im Internet

Organisationen
im Umfeld

Rund um die
Kirchenmusik