Bedeutung und Hintergründe des Segnens

 

Segnungen im Leben der Pfarrgemeinde

Segnungen im Leben der Pfarrgemeinde

Viele Segnungen im Laufe des Kirchenjahres werden in der Pfarrgemeinde Maria Frieden in Krefeld noch gelebt. Sie sind aufgeteilt in Segnungen im Laufe des Kirchenjahres, bei besonderen Anlässen und religiöser Zeichen. So gibt es zum Beispiel die Segnung der Asche zum Aschermittwoch und des Osterfeuers, den Wettersegen, die Kräutersegnung am an Maria Himmelfahrt, die Segnung der Erntegaben und der Gräber an Allerheiligen. Wir erläutern, was Segnungen eigentlich sind und wer sie erteilen darf.

Foto: ©bilderstoeckchen - stock.adobe.com

Mehr lesen

Segen – Sinn und Gedanken

Segen – Sinn und Gedanken

Das Versprechen hinter einer Segnung lautet: Gott geht mit Dir. Doch warum nehmen sich Priester beim Segen aus, indem sie sprechen: Der Herr segne euch und behüte euch? Wir erläutern, was es damit auf sich hat, und schildern, warum wir selbst oft ein Segengeschenk überreichen, ohne es wirklich wahrzunehmen.

Foto: ©Lela Kieler - stock.adobe.com

Mehr lesen

Maria Frieden
im Internet

Rechtliche
Angaben

Organisationen
im Umfeld

Rund um die
Kirchenmusik