Aktuelle Termine

30 Sep 2018
11:15  –
Gottesdienst für kleine Kinder
04 Okt 2018
15:30  – 17:30
KinderDonnerstag
06 Okt 2018
14:00  – 19:30
Firmkurs Teil 1
07 Okt 2018
11:00  –
Erntedankfest
07 Okt 2018
14:30  –
offenes Sonntagstreffen

Sommerfest im Saassenhof 2018

Wie jedes Jahr begann auch das Sommerfest 2018 im Saassenhof mit einem Ökumenischen Gottesdienst. Pfarrer Marc Harms und Gemeindereferentin Brigitte Schmitz erinnerten mit einem Laib Brot daran, wie Jesus damals 5000 Männer und dazu Frauen und Kinder satt machte an Leib und Seele - und wie Gott für uns sorgt bis heute.

Satt werden ist nicht immer selbstverständlich. Das wissen viele der Bewohner noch aus dem eigenen Erleben während der Kriegs- und Nachkriegszeit. Brot war knapp wie alles andere auch! Achtsam und dankbar haben viele unserer Eltern und Großeltern jeden Laib Brot gesegnet, bevor sie ihn anschnitten. Mit diesem schlichten Zeichen haben sie ihr ganzes Leben unter Gottes Segen gestellt. Sie vertrauten und hofften inständig darauf, dass Gott ihnen „... reichlich den Becher füllt vor den Augen der Feinde“ (Psalm 23)

Heute haben wir in Deutschland in der Regel genug zu essen und sind gut versorgt mit allem Lebensnotwendigen. Und doch gibt es auch bei uns Bedrüftigkeit, Sorgen und Not. Dank für alles Gute und Bitte um Segen standen daher im Vordergrund des Festgottesdienstes, von Herrn Kremers musikalisch gekonnt und munter am Klavier begleitet.

Fröhlich ging das Fest weiter mit Wohltaten für alle Sinne: Es gab leckeren Kuchen zu duftendem Kaffee sowie farbenfrohe Cocktails und erfrischende Softdrinks. Und wer's lieber herzhaft mochte, bekam Reibekuchen oder deftige Speisen vom Grill mit Salatvariationen aus aller Welt. Alles liebevoll vorbereitet und gereicht von vielen helfenden haupt- und ehrenamtlichen Händen. Dazu spielte die Liveband „The Strings and Stripes“ auf.

Highlight in diesem Jahr waren zwei Rikschas, in denen Bewohner und Gäste durch Fischeln kutschiert wurden. „Hier bin ich schon so lange nicht mehr gewesen. Das war aber schön“, hörte man immer wieder. Denn selbst Gehbehinderte und RollstuhlfahrerInnen fanden bequem Platz in den bunten Fahrzeugen.

Attraktiv wie in jedem Jahr präsentierte sich die Tombola mit ihren vielen ansprechenden Preisen. An fast jeder Ecke fieberte Jemand beim Auspacken der Lose, ob wohl ein Gewinn dabei war.

So Gott will, sind Viele wieder dabei im kommenden Jahr, wenn es heißt: Der Saassenhof feiert sein Sommerfest!


Text: Brigitte Schmitz l Foto: Wasik

 

Maria Frieden
im Internet

Rechtliche
Angaben

Organisationen
im Umfeld

Rund um die
Kirchenmusik